Home
Wir über uns
Sprechzeiten
Kontakt-Formular
Praxisspektrum
Untersuchung
Vorbereitung Termin
Erkrankungen
Analabszess
Analfistel
Analekzem
Analfissur
Analvenenthrombose
Analer Blutabgang
Anale Inkontinenz
Anal-/Rektumkarzinom
Fibrom/Polyp
Condylomata
Hämorrhoiden
Mariske
Obstipation
Sinus pilonidalis
Gesundheit-Tips
Interessante Links
So finden Sie uns
International
Impressum
Rechtliche Hinweise
NOTFÄLLE

Anale Inkontinenz

 

Die anale Inkontinenz ist eine Störung des Afterverschlusses, d.h. die Stuhlentleerung wird nicht mehr vollständig kontrolliert bzw. Darmgase entweichen ungewollt.

Frühe Anzeichen ist eine feuchte Afterregion und verschmutzte Unterwäsche.

Ursachen für die anale Inkontinenz können manngifaltig sein. Sie kann z.B. Folge nervaler Schäden (im Gehirn oder im Rückenmark, bzw. in den Nerven, die den Schliessmuskel versorgen), einer Schliessmuskelschädigung oder einer Beckenbodensenkung sein.

Dementsprechend richtet sich die Behandlung der analen Inkontinenz nach deren Ursache. Entscheidend ist eine adäquate Stuhlregulation und Ernährung.

 

 

 

 

 

Top
Proktologisches Institut Stuttgart | info@proktologie-stuttgart.info